Sie befinden sich auf der Seite für Privatkunden

Datenwiederherstellung vom Professionisten

Ihre Festplatte wird nicht erkannt? Dann sind Sie bei uns richtig. Unsere Top-Experten kümmern sich sofort darum, denn Daten wiederherstellen ist unser Job. Datenrettung für Sie hat höchste Priorität, weil Sie uns wichtig sind. Erstmal zu den Fakten:

Einfach und kostenlos Online-Diagnose zur Erstdiagnose starten:

Online-Diagnose   oder sofort die Analyse beantragen   Analyse beantragen

Festplatte reparieren in Sankt Pölten
Ihr Fachmann für defekte Festplatten und Server

Sofort-Hilfe

Bitte die Anti-Spam Überprüfung abschließen:
Datenrettung Schnell-Anfrage erfolgreich gesendet

Ihre Datenrettung Schnell-Anfrage wurde erfolgreich gesendet.

Wir werden so rasch als möglich mit Ihnen in Kontakt treten, um Ihnen zu helfen!


Allgemeines zum Thema Datenrettung


Wie sind Festplatten aufgebaut und was bedeutet eine Datenrettung im Reinraum?


Was bedeutet Datenrettung? Wenn Sie hier gelandet sind, dann, weil Sie einen professionellen Datenretter wie Datenrettung Austria Prv Staging benötigen oder sich ganz einfach für das Thema „Datenrettung“ interessieren. Eine moderne, technologisch hochentwickelte Gesellschaft wie die Unsrige ist nur dank einer tiefgreifenden Digitalisierung möglich. Privatpersonen mit 50000 Bildern oder mehr sind ganz normal. Fast jeder besitzt ein Mobiltelefon, welches ganz selbstverständlich in der Lage ist, hochauflösende Bilder zu schießen. Wikipedia ist fast 700-mal umfangreicher als die große Encyclopedia Britannica, und das ist nur eine Webseite von Milliarden.

Da ist es ganz selbstverständlich, dass auch Privatpersonen und Firmen enorme Datenmengen speichern, und dafür benötigt man Datenträger. Diese Datenträger wiederum werden immer besser und leistungsfähiger, aber natürlich auch empfindlicher. Wenn dann so ein Datenträger nicht mehr erkannt, formatiert oder gar überschrieben wird, die Schreib-Leseköpfe beschädigt sind oder komische Geräusche von sich gibt und die kostbaren Daten nicht mehr zugänglich sind, kommen wir ins Spiel. Wir retten Ihre Daten, wenn dies technisch möglich ist, also keine Panik!

Datenrettung Austria Prv Staging verfügt also über die Technologie Daten von einer defekten HDD, SSD, RAID-Systemen, NAS-Speicher, USB-Stick, CF-Card oder von einem alternativen Datenspeicher wiederherzustellen. Doch dies geht nicht ohne Forschung und Einsatz teurer Laboreinrichtungen. Wir sind gezwungen Forschung zu betreiben um immer wieder neue Wege zu finden, da die Hersteller ihrerseits auch immer neue und bessere Technologien entwickeln. Wir arbeiten zwar eng mit Herstellern wie Seagate, Wester Digital, Hitachi, Toshiba und Co. Zusammen, aber dennoch ist unser Forschungsaufwand enorm um mit der Entwicklung Schritt halten zu können.


Wie werden Daten gerettet

Grundsätzlich ist zu sagen, dass Datenrettung Austria Prv Staging Datenträger im eigentlichen Sinn nicht reparieren können, aber wir können einen Zustand herstellen, der es uns erlaubt auf die Daten zuzugreifen. Dabei besteht ein großer Unterschied zwischen den Datenträgern mit beweglichen Teilen im Inneren und den die nur auf elektronischen Bauteilen aufbauen. Bei beiden werden die Datenträger soweit bearbeitet, dass wir Zugriff auf die gespeicherten Informationen haben. Dieser Zugriff ist dann oft sehr langsam und bedarf eines hohen Materialeinsatzes. Zuerst erstellen wir ein Image, also ein Abbild Ihres Datenträgers. Zu diesem Zeitpunkt lesen wir lediglich die Nullen und Einsen aus, noch keine direkten Daten wie Bilder und Dokumente oder ähnliches. Mit diesem Image arbeiten wir dann weiter, der Datenträger wird in der Regel nicht mehr benötigt. Mit Spezialprogrammen können wir schlussendlich die eigentlichen Daten retten, wobei hier oft verschiedenste Versuche nötig sind, bis es uns gelingt die Daten zu extrahieren.


Wie verläuft eine erfolgreiche Datenrettung

  1. Wahl eines professionellen Datenretters wie zum Beispiel Datenrettung Austria Prv Staging
  2. Eine Diagnose durchführen, um den Fehler zu identifizieren. Dazu die Online-Diagnose durchführen.
  3. Analyseauftrag anmelden. Wenn es sehr dringend ist können Sie einen Express-Service wählen.
  4. Kostenlose europaweite Abholung durch einen unserer Logistik-Partnern (DPD oder DHL) oder in dringenden Fälle Express Direkt-Fahrten
  5. Dialog mit Ihrem Datenretter , um den für Sie besten Kompromiss zwischen Bearbeitungsdauer und anfallende Kosten zu finden. Dies resultiert in einem unverbindlichen Angebot .
  6. Beauftragung der Datenrettung durch Sie
  7. Die Datenrettung erfolgt im eigenen Zentral-Labor
  8. Sie erhalten eine File-Liste mit der Sie die Daten auf Vollständigkeit prüfen können. Wenn Sie mit dem Resultat einverstanden sind erfolgt die Freigabe durch Sie
  9. Bezahlung der Dienstleistung spätestens vor Auslieferung der Daten
  10. Auslieferung der Daten auf einem verschlüsselten Datenträger Ihrer Wahl
  11. Rückversand, falls Sie den Datenträger nicht erwerben wollen

Nach einem fatalen Datenverlust, ist die Freude bei einer erfolgreichen Datenrettung gross

Das Wichtigste am Schluss: Unser Versprechen lautet „ keine Daten, keine Kosten “. Dies bedeutet, dass wir alles daran geben Ihre Daten zu retten und wir geben nie auf, weil es schwieriger oder aufwendiger als erwartet ist. Wir kämpfen für Ihre Daten, wo andere die Segel streichen.

Auswahlkriterien bei der Suche nach dem richtigen Datenretter


Bei einer derart zerstörten Festplatte ist eine Datenwiederherstellung mit konventionellen Mittel nicht mehr möglich


Sie haben Ihre Daten verloren und womöglich steht Ihr Unternehmen still? Keine Panik, wir sind für Sie da. Bewahren Sie einen kühlen Kopf. Es gibt nur wenige echte und professionelle Datenretter in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Leider gibt es eine Vielzahl von „Datenrettern“ die weder über die Erfahrung, noch das Wissen verfügen, Ihre Daten zu retten. Wenn das Problem ein ganz Einfaches ist, dann haben solche Bastler manchmal Glück und Sie bekommen tatsächlich Ihre Daten. Doch dies ist äußerst selten der Fall.

Sie haben Ihre Daten verloren und womöglich steht Ihr Unternehmen still? Keine Panik, wir sind für Sie da. Bewahren Sie einen kühlen Kopf.

Es gibt nur wenige echte und professionelle Datenretter in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Leider gibt es eine Vielzahl von „Datenrettern“ die weder über die Erfahrung, noch das Wissen verfügen, Ihre Daten zu retten. Wenn das Problem ein ganz Einfaches ist, dann haben solche Bastler manchmal Glück und Sie bekommen tatsächlich Ihre Daten. Doch dies ist äußerst selten der Fall.

Oft fallen Kosten an und es wird keine Leistung erbracht. Im schlechtesten Fall wird Ihre Festplatte zerstört und Ihre kostbaren Daten sind für immer verloren. Also ist große Vorsicht geboten. Das Internet ist geduldig und man kann alles schreiben. Es gibt ein paar Dinge auf die man achten sollte, um die Spreu vom Weizen zu trennen:

  1. Datenrettung ist vor Allem eine Frage des Vertrauens, denn Ihre Daten sind kostbar. Vertrauen Sie ihrem Bauchgefühl.
  2. Wie groß ist das Unternehmen? Haben Einzelkämpfer die nötige Ausrüstung für eine professionelle Datenrettung?
  3. Lesen Sie das Impressum. Wer steckt dahinter? Wo hat die Firma ihren Sitz?
  4. Kein seriöser Datenretter wird Ihnen versprechen die Daten retten zu können.
  5. Eine Datenrettung bei einem Head-Crash (defekte Schreib/Leseköpfe) um 300 Euro? Das kann niemand, nicht einmal in China. Sie können davon ausgehen, dass weitere Kosten nach und nach auf Sie zukommen werden. Das ist unseriös und man kann das ohne Diagnose gar nicht wissen. Manche Fälle haben an Ersatzteilen schon mehr als 300 Euro im Einkauf gekostet.
  6. Schauen Sie sich die Firmenadresse auf Google-Streetview an. Sieht so eine vertrauensvolle Firma aus? Unser Hauptsitz zum Beispiel, befindet sich auf einem Video-gesicherten Gelände einer DHL Zentrale, was kürzeste Wege bei der Auslieferung garantiert.
  7. Wie ist der Ruf der Firma? Lesen Sie die Rezessionen und Googlen Sie nach Erfahrungen mit dieser Firma. Gibt es Video-Rezessionen und Namhafte Kunden.
  8. Rufen Sie an und sprechen Sie mit den Mitarbeitern, besteht die Möglichkeit mit einem Techniker zu sprechen? Hat man Zeit für Sie oder werden Sie rasch abgearbeitet? Wenn der Mitarbeiter ungeduldig ist und Sie zu einer Entscheidung drängen möchte, sind Sie schon mal falsch.
  9. Was passiert, wenn eine Datenrettung nicht erfolgreich ist? Fallen dann Kosten an, wenn ja, welche?
  10. Werden Preisinformationen angezeigt ist schon mal Vorsicht angesagt, denn das sind oft nur Lockangebote. Erfragen Sie die Preise am Telefon, nach dem Sie Ihr Problem geschildert haben. Unsere Mitarbeiter werden Ihnen meistens eine Preisspanne nenne können, nachdem Sie Ihren Fall genau geschildert haben. Ohne genügende Informationen, werden auch wir keine Preise nennen können.
  11. Unternehmen, die vermeintlich alles machen können, geben die Datenrettung oft nur weiter. Ohne Spezialisierung ist es schwierig, wenn nicht unmöglich gute Arbeit zu leisten. Datenrettung Austria zum Beispiel, ist auf Festplatten und Server spezialisiert, auch Flashspeicher können wir in den meisten Fällen übernehmen. Aber Mobiltelefone und Tablets sind nicht unsere Stärke, daher empfehlen wir die Kontaktaufnahme mit einem Spezialisten, den wir gut kennen und vertrauen.
  12. Wie sicher werden Ihre Daten gehandhabt? Werden die Datenträger verschlüsselt verschickt? Bei Datenrettung Austria Prv Staging werden nur verschlüsselte Daten versendet, außer Sie wünschen es ausdrücklich anders.
  13. Auf welchem Medium werden Ihre geretteten Daten versendet? Standardmäßig erhalten Sie bei Datenrettung Austria Prv Staging einen kostenlosen Leihdatenträger. Aber wir fragen vor dem Versand der Daten immer nach, ob Sie einen neuen Datenträger erwerben möchten. Dies hat den Vorteil, dass Sie zu einem fairen Preis einen neuen und passenden Datenträger Ihrer Wahl erhalten. Mittlerweilen kaufen über 90% unserer Kunden den Datenträger, weil dann die Daten bereits auf Ihrem neuen Backup-Medium sind.
  14. Wie lange werden Ihre Daten nach dem Versand aufbewahrt?
  15. Können Sie die geretteten Daten auf Wunsch vor der Bezahlung sichten?

Datenrettung bei Komplettsystemen


Die Datenrettung von Komplett-Systemen wie Laptops, Desktop-Computers, Tablets aller Art und All-in-One Geräten (z.B. Apple Computer) sind für Datenrettung Austria Prv Staging kein Problem. Da unsere kostenlose Abholung nur bis zu einem gewissen Gewicht gilt, können hier für unsere Kunden geringfügige Mehrkosten anfallen. Besonders wichtig ist allerdings darauf zu achten, dass die Geräte besonders gut verpackt und als empfindliches Gut gekennzeichnet sind.

Hinsichtlich der eigentlichen Datenrettung fallen nicht mehr Kosten für unsere Kunden an, den Mehraufwand für die Demontage der Datenträger, geht zu Lasten von Datenrettung Austria Prv Staging . Auf Wunsch können wir Ihren PC oder Laptop auch wieder mit einer neuen Festplatte bestücken und sogar mit einem Betriebssystem Ihrer Wahl neu aufsetzen, fragen Sie uns, wir helfen gern.

Datenrettung bei Smartphones, Handys und Tablets


Das Smartphone ist mittlerweile aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Als ständiger Begleiter nutzen wir unser Smartphone als Kamera, zum Kommunizieren mit unseren Mitmenschen, als GPS, Kalender und Adressbuch, und noch vieles mehr. Unser Smartphone ersetzt für viele fast schon den Computer

Das wiederum bedeutet, dass wir sehr viele Daten auf unseren Smartphones speichern und leider auch viel zu selten sichern. Viele Menschen tragen ihr halbes Leben auf ihrem Smartphone bei sich und sind ohne diese Daten komplett verloren.

Wenn der eigentliche Speicherchip und das Mainboard nicht komplett zerstört sind, bestehen gute Chancen die Daten retten zu können



Ihr Handy, Smartphone oder Ihr Tablet ist physisch beschädigt?

Da wir unser Smartphone praktisch Tag und Nacht um uns haben, steigt natürlich auch die Gefahr, dass das gute Stück runterfällt, ins Wasser plumpst oder sonst wie zu Schaden kommt. Ist das Smartphone lediglich äußerlich beschädigt, sodass es nicht mehr läuft, kann Ihnen eine Reparatur helfen. Also Austausch des Bildschirms oder anderer Komponenten, die nichts mit den Speicherbausteinen zu tun haben. Wenn dann das Smartphone wieder läuft, sind in der Regel die Daten auch wieder da und Sie benötigen keine Datenrettung vom Profi.

Aber Achtung, seien Sie vorsichtig, je nach dem was ausgetauscht wird, wären auch die Speicherbausteine neu und die Daten damit verloren. Auch wenn Sie Ihr Smartphone zum Hersteller schicken, damit dieser es repariert, dann laufen Sie immer Gefahr, dass der Hersteller ihnen was besonders Gutes tut und Ihr Smartphone einfach gegen ein Neues austauscht.

Auch ein Android-Handy kann in der Regel gerettet werden. Nachdem das Handy unter Laborbedingungen wieder läuft, können die Daten extrahiert werden



Prüfen Sie daher was genau kaputt ist und lassen Sie sich bestätigen, dass die Daten nicht verloren gehen können. Im Zweifelsfall rufen Sie uns, wir beraten Sie gerne und gratis. Bedenken Sie, dass man ein Smartphone, Handy oder Tablet jederzeit ersetzen kann, aber Bilder Ihrer bereits erwachsenen Kinder oder Ihrer Liebsten, Ihre gesamten Erinnerungen, lassen sich nicht ersetzen und sind daher kostbar.



Wie können wir helfen?

Wir unterscheiden zwischen einem logischen und einem physischen Schaden. Logische Fälle sind solche, wenn Sie Daten ausversehen oder absichtlich gelöscht haben, diese jetzt aber wieder benötigen. Das kann alles sein, von SMS, e-Mails oder Bilder usw. Wenn sich diese Daten auf einer microSD Karten befanden, stehen die Chancen gut diese wieder zu finden. Handelt es sich bei Ihrem Gerät um ein IPhone, kann es schon mal schwieriger werden.

Ganz wichtig dabei ist allerdings zu beachten, dass wenn sowas passiert, sofort das Geräte außer Betrieb zu nehmen, da Sie sonst Gefahr laufen die gelöschten Daten zu überschreiben.



Was können wir wiederherstellen?

  • SMS, Telefonlisten, Mails, Nachrichten
  • Adressbuch mit den Kontaktbildern
  • Geo-Informationen
  • Mailkontakte, Kalendereinträge, Notizen, Memos
  • Browser Verlauf und Lesezeichen
  • Dateien und PDFs
  • Facebook, Facebook-Messanger
  • Skype, WhatsApp, Chat Anhängen
  • Etc.

Das Dateisystem von Smartphones, Handys und Tablets sind anders aufgebaut, als wir es zum Beispiel von Computern gewohnt sind. Das macht eine Datenrettung ungleich schwieriger und bedingt eine vertiefte Kenntnis der Speicherorganisation. Wenn Sie mit dem Gendanken spielen selber eine Datenrettung durchführen zu wollen, laufen Sie Gefahr genau das Gegenteil zu erreichen und die Situation noch zu verschlimmern. Dann kann oft auch ein professioneller Datenretter nichts mehr tun. Wenn Sie zum Beispiel ein Recovery App runterladen und installieren, überschreiben Sie damit eventuell gerade die wichtigsten Daten-Fragmente, die als gelöscht gekennzeichnet sind. Zudem ist das Resultat von solchen Tools oftmals nicht wirklich gut, zumindest nicht gut genug um den Verlust aller Daten zu riskieren.

Wasserschäden sind tückisch, bei Süsswasser bestehen gute Chancen die Daten retten zu können. Bei Salzwasser ist Eile geboten, damit die Datenrettung erfolgreich sein kann.



Aus diesem Grund erstellen wir immer zuerst ein Abbild des Speichers und arbeiten dann nur noch mit dem Abbild, dann kann auch nichts passieren. Diese Methode wird übrigens auch bei polizeilichen Untersuchungen und in der IT-Forensik angewendet.

Entscheiden Sie selbst wie wichtig Ihnen die Daten sind und damit ob Sie es selber versuchen wollen oder einen Profi ranlassen.

Also, je früher Sie Ihr Smartphone, Handy oder Tablet ausschalten, umso grösser sind die Chancen, dass ein Profi Datenretter die Daten wieder herstellen kann. Jede Sekunde wird eine Vielzahl an Daten vom Gerät gespeichert. Solche Daten werden an Stellen gespeichert die vermeidlich leer sind. Leer heißt in diesem Fall wirklich leere oder einfach nur Bereiche mit Daten, die als gelöscht gekennzeichnet sind. Was dann überschrieben wird, ist unwiederbringlich gelöscht.



Hilfe bei physischen Schäden

Ob es sich um einen Überspannungsschaden, ein kaputtes Display oder einen Wasserschaden handelt, oder auch, wenn das Gerät sich nach einem Sturz nicht mehr einschalten lässt, hier kommen in der Regel wir als Profi Datenretter ins Spiel. Wichtig ist immer uns so rasch als möglich zu kontaktieren, wir können Ihnen erklären was zu tun ist. Bei einem Wasserschaden ist es zum Beispiel wichtig das Gerät nicht einzuschalten, bevor sichergestellt ist, dass keine Flüssigkeit mehr innerhalb des Gehäuses ist, was einen Kurzschluss verursachen könnte.

Mobil-Telefone und Wasser vertragen sich in der Regel nicht, auch wenn die neueren Telefone oft als Wasserdicht angepriesen werden.



Wir beginnen immer damit das Gerät auseinander zu nehmen und die beschädigten Komponenten zu reparieren oder zu ersetzen. Sobald wir dann das Gerät zum Laufen bekommen, beginnen wir mit der Extraktion der Daten. Wenn das fehlschlägt suchen wir nach anderen Wegen an die Daten zu kommen. Wir entwickeln unsere Methoden der Datenrettung ständig weiter, und das ist mit der rasanten technologischen Entwicklung der Smartphones auch nötig.

Durch unsere Reparatur werden die Smartphones in der Regel zwar wieder zum Laufen gebracht und funktionieren auch meistens ganz gut, doch es wäre ein Fehler das Gerät als „repariert“ und „voll funktionstauglich“ anzusehen. Wir raten dringend davon ab das Gerät weiterhin zu benutzen, selbst wenn es zu funktionieren scheint. Das Risiko eines erneuten Datenverlusts ist einfach zu groß. Auch gewähren wir für die Reparatur keinerlei Gewährleistung. Das Ziel unserer Reparatur ist nur die Datenrettung.

Bei einigen Geräten ist es sogar notwendig die Bausteine von der Platine zu löten um an die Daten zu gelangen. Dadurch verliert das Gerät jeglichen Garantieanspruch gegenüber dem Hersteller. Das müssen Sie in Kauf nehmen und Sie müssen entscheiden, ob die Daten den Verlust des Gerätes rechtfertigen.



Welche Smartphones können wir bearbeiten und Daten retten?

Grundsätzlich können wir alle Smartphones, Handys und Tablets bearbeiten, aber nicht bei allen ist die Chance erfolgreich zu sein, gleich groß. iPhones gehören dabei zu den aufwendigeren Kandidaten, aber auch die Androids sind nicht einfach zu bearbeiten. Durch die Vielzahl an Herstellern und Modellen, ist es nie Routine Daten von solchen Geräten zu retten. Zudem sind die Fehler fast immer etwas anders und wiederholen sich praktisch nie. Das bedeutet, jede Datenrettung bei einem Smartphone, Handy oder Tablet ist immer ein ganz eigenes Projekt und benötigen all unser Know-How um den Fall zu knacken.

Display-Schäden sind in der Regel nicht so schlimm. Doch aufgepasst, wenn man sein Handy einschickt, wird es oft zurückgesetzt und die Daten sind für immer verloren

Fehlerquellen und was man darüber wissen sollte


Um Problem analysieren zu können, haben wir die umfangreichste Online-Diagnose aller Datenretter online geschaltet. Damit können Sie den Fehler Ihrer Festplatte eingrenzen und selber diagnostizieren. Am Ende der Online-Diagnose haben Sie vielleicht das Problem schon gelöst und benötigen keinen professionellen Datenretter , oder wissen wie gravierend das Problem ist und wie die Chancen auf eine erfolgreiche Datenrettung ist. Zudem erhalten einen Code der uns in der Folge helfen wird Sie zu beraten. Wenn Sie uns anrufen, werden Sie nicht mit einem Call-Center verbunden, sondern können direkt mit einem Mitarbeiter sprechen, welcher die Kenntnisse und das Knowhow hat Sie entsprechend zu beraten. Diese Beratung ist natürlich kostenfrei und unverbindlich. Merken Sie sich bitte den Code und nennen Sie ihn beim Beratungsgespräche mit unserem Techniker. Wenn das Ergebnis lautet, dass Sie einen Professionellen Datenretter benötigen, können Sie sich mit einer raschen Anmeldung Ihres Analyseauftrages Ihre Daten sichern.

Obwohl wir nur zwischen maximal 3 logischen und 3 mechanischen Fehlerkategorien unterscheiden, welche schlussendlich auch den Preis definiert, gibt es eine Vielzahl an Abstufungen, abhängig von der Schwere des Fehlers, Alter und Größe des Datenträgers und der zu rettenden Datenmenge. Zudem ist der Zeitfaktor ein erheblicher und preisbeeinflussender Faktor. Datenrettung Austria Prv Staging erstellt grundsätzlich 2 Angebote, ein Economy (Standard) und einen Express-Service, mit 24/7 Arbeiten (auch an Feiertagen).

In jeden Fall erhalten Sie einen top Kunden-Service. Auch bei einem Economy-Service werden unsere Kunden rundumbetreut und wir scheuen keine Mühen unsere Kunden zufrieden zu stellen.


Logische Fehler

Gelöschte Daten:

Wenn Sie ausversehen Ihre Daten löschen, so gehört dies zu den einfacheren Fehlern. Oft empfehlen wir von der Datenrettung Austria Prv Staging unseren Kunden es mit einer kostenlosen Software, welche man im Internet findet, zu versuchen. Dazu gehört allerdings etwas technisches Verständnis. Wenn Sie am Schluss doch noch unsere Hilfe benötigen, gehört dies sicherlich zu den günstigsten Datenrettungen. Die Daten sind in diesem Fall nicht wirklich gelöscht, sondern nur der Verweis zu der Datei. Also kann man mit dem nötigen Wissen und der geeigneten Software oft alle Daten retten.

Bei einem fatalen Datenverlust kann der Schaden immens sein. Doch bleiben Sie ruhig, wir sind für Sie da!


Gelöscht und überschrieben:

Das ist schon ein viel grösseres Problem und je nach Datenträger-Technologie und Auslastung ist es schwierig bis unmöglich die Daten wiederherzustellen. Wenn eine Speichereinheit effektiv überschrieben wurde, ist die Information weg. Da die Daten aber nicht immer genau an bereits belegten Stellen gespeichert werden, besteht eine Chance noch brauchbare Daten zu finden. In solchen Fällen bekommen wir meistens eine sogenannte RAW-Recovery, heisst ohne Ordner-Struktur und meistens auch ohne die ursprünglichen Namen und dem Erstellungsdatum. Der Aufwand ist für uns erheblich grösser und damit auch die Kosten eine Stufe höher. Schlussendlich ist das Löschen und anschliessendes Überschreiben die einzige zuverlässige Methode Daten dauerhaft und unerreichbar zu vernichten. Da kann auch ein Profi nichts mehr ausrichten.


Formatierte Datenträger:

Das Formatieren ist ähnlich wie das Löschen, die eigentlichen Daten werden nicht gelöscht, sondern nur die Information, wie die neue Partition aufgebaut ist, wo sie sich befindet, wie gross sie ist und welches Dateiformat sie verstehen wird. Die Daten sind im Prinzip noch vorhanden, man muss sie nur finden und extrahieren können. Wenn Sie allerdings eine besonders gründliche Formatierung vornehmen (sogenannte Low-Level Formatierung), dann werden alle Speicherstellen zusätzlich überschrieben. Das dauert dann aber auch sehr lange und man macht das wirklich nur, wenn man weiss wie und sich auch darum bemüht hat. Das passiert kaum aus Versehen.


Fehler in der Service Area (Dies ist auch ein Internes Verzeichnis zu den Daten):

Fehler in der Service Area können viele Ursachen haben und oft kann man diese finden und reparieren. Das benötigt natürlich ein hochspezialisiertes Wissen und die entsprechende Ausrüstung um auf diese Eben zugreifen zu können. Zudem bedingt es fundierte Kenntnisse über den betroffenen Datenträger und dessen Funktionsweise. Mit etwas Glück hat der Fehler in der Service Area nicht, oder nur zu wenigen, Fehlern in den Daten geführt. Dann besteht die Chance nahezu alle Daten retten zu können.


Malware oder Viren:

Dieses Feld an Fehlerquellen ist immens, aber oft ist es so, dass die Viren oder die Schadsoftware nur wenig an den Daten ändert. Für grosse Änderungen fehlt meistens einfach die Zeit. Dennoch können die Schäden beachtlich sein und man benötigt ein spezielles Environment um den Fehler zu beheben. Auch hier ist es wie eine Suche nach der Nadel im Heuhaufen um die Schadsoftware zu identifizieren und unschädlich machen zu können. Die Wiederherstellung der Daten ist dann noch mal eine ganz andere Aufgabe.


Mechanische Fehler

Fehler in der Firmware:

Dieser Fehler ist oft gut zu beheben, bedingt allerdings ein tiefgreifendes Wissen über den Aufbau der Firmware. Dafür benötigt man wiederum eine gute Zusammenarbeit mit den Herstellern von Datenträgern. Besonders Schwierig wird es bei SSD-Festplatten und anderen Flash-Speicher, vor Allem dann, wenn dieser neu auf den Markt gekommen ist und noch wenig Kenntnisse über den Datenträger zur Verfügung stehen. Ein einfaches Überschreiben der fehlerhaften Firmware kann zu einem unbrauchbaren Datenträger führen und somit sogar noch mehr Schaden verursachen.

Es kann passieren, dass die kaputten Schreib- und Leseköpfe die Oberfläche der magnetischen Scheiben beschädigen. Dann ist es fast unmöglich oder sehr schwer die Daten zu retten


Fehler in der Steuerelektronik (PCB):

Die PCB ist ein relativ komplexes Elektronischen Bauteil mit vielen Elementen die kaputt gehen können. Von einer Überspannung bis zu einem defekten Wiederstand, kann die Ursache alles sein. Im einfachsten Fall können wir die PCB tauschen, aber meistens ist es damit nicht getan. Dies liegt unter anderem daran, dass beim ersten Einschalten einer Festplatte sich diese mit der PCB verheiratet und diese beiden nur noch im Verbund miteinander arbeiten.




Fehlerhafte Schreib/Leseköpfe:

Die Schreib/Lesekopfe Einheit dient dazu, die auf der Oberfläche der internen Scheiben (Platter) gespeicherte Informationen berührungslos und magnetisch auszulesen und entsprechen auch neue Daten zu schreiben. Durch äußere Einflüsse, als auch durch Stromschwankungen kann es dazu kommen, dass die Schreib/Leseköpfe beschädigt oder in direkten Kontakt mit der Oberfläche der internen Scheiben kommen. Dies kann dazu führen, dass entweder Kratzer auf der Oberfläche der internen Scheiben entstehen oder auch die Schreib/Leseköpfe auf der Oberfläche hängen bleiben.

Die Schreib/Leseköpfe werden nicht mechanisch auf Abstand gehalten, sondern sie fliegen quasi im Bodeneffekt über die rasch rotierende Oberfläche. Die Schreib/Leseköpfe schweben also auf einem Luftkissen, welches eine Stärke (Stand 2015) von ca. 3 Nanometer hat. Zum Vergleich, ein menschliches Haar hat einen Durchmesser von 50 000 Nm und ein Fingerabdruck ist höher als der Abstand der Platte zu den Schreib/Leseköpfen. Sogar Rauchpartikel sind grösser als der Abstand der Schreib/Leseköpfe zur Platte. Somit erklärt sich auch warum eine Festplatte äußert empfindlich auf mechanische Einflüsse reagiert.

Dies wiederum macht weiterhin klar, dass ein Öffnen einer Festplatte ausserhalb eines Reinraums sehr grosse Schäden an den Datenträgern verursachen kann. Man sieht immer wieder Videos im Internet, welche suggerieren, dass es ganz einfach ist festsitzende Schreib/Leseköpfe zu lösen und die Daten damit zu retten. Das ist natürlich falsch und Sie riskieren leider fahrlässig Ihre Daten, zumindest bei Platten neueren Datums. Uraltplatten sind da etwas weniger empfindlich, aber hier raten wir dringend davon ab die Festplatten ausserhalb eines Reinraums zu öffnen. Stellen Sie sich vor Sie stehen vor der Wahl einen Blinddarm mitten im Dschungel, fern ab von jeder Zivilisation, mit einem Schweizer-Messer operieren zu müssen oder jemanden sicher zu verlieren, da fällt die Wahl relativ leicht. Nur in Ihrem Fall sind wir wie eine hochspezialisierte Klinik in unmittelbarer Nähe, also zögern Sie nicht Datenrettung Austria Prv Staging zu kontaktieren.


Motorschaden:

Ein Motorschaden gehört zu den aufwendigsten Fehlern überhaupt und benötigt die Transplantation der internen Plattenstapels in eine Festplatte mit funktionierendem Motor. Dabei müssen die einzelnen Platten innerhalb des Plattenstapels exakt in derselben Position zu einander wieder eingebaut werden. Bereits eine Verdrehung von einem Zehntel-Grad zerstört den Zugriff.

Bei geschmolzenen Festplatten, ist der Schaden zu gross um noch Daten retten zu können


Physikalische Schäden:

Darunter verstehen wir massive äussere Einwirkungen. Auch hier bestehen Chancen auf eine erfolgreiche Datenrettung, wobei der Aufwand und somit auch die Kosten rasch sehr hoch werden können. Während dem Einsturz der Twin Towers in New York wurden tausende PCs mit deren Festplatten zerstört. Dennoch konnten eine sehr grosse Anzahl wiederhergestellt werden. Besonders die grossen Festplatten verfügen über ein recht massives Gehäuse und schützen die internen Platten relative gut, was manchmal hilft.


Elementarschäden:

Dazu gehören Wasser, Feuer und Schmutz. Hier raten wir keine Reinigungsversuche zu unternehmen, nicht zu trocknen und auf gar keinen Fall die Datenträger zu öffnen. In solchen Fällen hat es sich bewährt die Datenträger in Frischhaltefolie einzupacken und direkt mit dem Datenretter Ihres Vertrauen Kontakt aufzunehmen. Alles Weitere machen wir von Datenrettung Austria Prv Staging .


Elektronischer Schaden (bei Flash-Speicher):

Dieser Schaden entspricht bei Flash-Speichern in etwa dem der Schreib/Leseköpfe bei herkömmlichen Festplatten und ist nur durch einen professionellen Datenretter zu bewältigen, aber durchaus nicht aussichtslos.


Wir stellen uns vor

Online-Diagnose

Jetzt neue Ersatz-Festplatte sichern!          Jetzt neue Ersatz-Festplatte sichern

Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihr Problem kurz zu analysieren. Sie erhalten anschließend eine Auswertung und eine Referenz-Nummer. Mit dieser Nummer sind unsere Techniker in der Lage, Ihnen am Telefon zu helfen und Sie zu beraten. Zudem sichern Sie sich damit eine neue passende Ersatz-Festplatte, sollten Sie uns einen Auftrag erteilen und dieser kann erfolgreich abgeschlossen werden.

Online-Diagnose starten

    Kundenmeinung

Nach einer Überspannung im PC, waren die beiden Festplatten (Raid-0-System) nicht mehr lesbar. Die letzte Datensicherung lag leider weit zurück, so dass an eine Datenrettung gedacht werden musste. Datenrettung Austria Prv Staging hat einen hervorragenden Job gemacht. Innert der versprochenen Frist habe ich meine vollständigen Daten auf einem externen Datenträger erhalten. Während des ganzen Prozesses wurde ich mustergültig informiert und auch sehr kompetent beraten.
Herzlichen Dank für die tolle Arbeit.

Ich kann Datenrettung Austria Prv Staging jederzeit weiter empfehlen.

Kurt Bill - 3098 Köniz

Datenwiederherstellung in 4 Schritten: So holen wir Ihre Daten zurück

1. GRATIS Abholung

Abholung

Zwischen 9.00 - 17.00 holen wir österreichweit Ihren defekten Datenträger auf unsere Kosten ab. Ihr Datenträger wird in der Regel in 24 Stunden in unserem Labor eintreffen. Ganz ohne Kosten und Zeitaufwand.

2. Analyse & Datenrettung

Analyse & Datenrettung

Sobald der Datenträger bei uns eintrifft analysieren wir Ihren kaputten Datenträger und informieren Sie über den Aufwand, sprich Preis für Ihre Datenrettung. Nachdem Sie zugestimmt haben legen wir sofort mit der Wiederherstellung Ihrer Daten los.

3. Dateiliste & Prüfung

Dateiliste & Prüfung

Haben wir Ihre Daten gerettet, erstellen wir für Sie eine detaillierte Dateiliste - Darin können Sie überprüfen, ob die geretteten Daten vollständig sind. Sind Sie mit der Datenrettung einverstanden, kopieren wir die gesicherten Daten für Sie auf einen neuen Datenträger.

4. GRATIS Lieferung

Lieferung

Wir senden Ihnen die gesicherten Dateien auf einem verschlüsselt Datenträger per Kurier. Ebenso können Sie Ihre Daten in einer unserer über 150 Abholstellen in ganz Österreich und im Zentrallabor in Weiler abholen. Unsere Motivation sind glückliche Kunden!


Kosten für professionelle Datenwiederherstellung:
Ihre Investition nach einem Crash

Dies ist wohl die meist gestellte Frage gleich nach der Frage, wie lange meine Datenrettung dauern wird. Eine globale Antwort kann man hier nicht einfach geben und wäre auch nicht seriös. Erst nachdem wir den Datenträger sorgfälltig analysiert haben, lässt die sich der Aufwand und somit auch die Kosten und Dauer abschätzen.

Preise für Datenrettungen müssen evaluiert werden

Um eine solche Frage zu beantworten, müssen wir etwas tiefer in die Materie der Datenrettung einsteigen. Einen Preis für eine Datenrettung kann man wirklich erst festlegen, wenn unser Techniker den Datenträger im Labor näher untersucht hat und daraufhin eine Evaluierung durchführt.
Unsere Preise berechnen wir nach Aufwand, welchen wir voraussichtlich haben werden, um Ihre Daten zu retten und nicht bedingt nach der Datenmenge, die wir retten. Hier reden wir von den Bauteilen, dem Stundenaufwand der Techniker, dem Equipment, welches benutzt werden muss, und natürlich auch dem Know-how, welches unsere Techniker haben.

Bei uns bekommen Sie immer:

  • GRATIS Analyse

  • GRATIS Versand ins Labor

  • GRATIS Lieferung der geretteten Daten



Zudem bieten wir als seriöser Datenretter folgenden Service:

  • Keine Vorauszahlung - Sie zahlen erst nach der Datenrettung und nur bei Erfolg!

  • Kein versteckter Selbstbehalt- Viele Mitanbieter erwähnen nur im Kleingedruckten, dass immer ein Selbstbehalt zu zahlen ist!

  • Bestpreis-Garantie - Sie haben ein besseres Angebot? Stellen Sie uns auf die Probe!


Gelöschte Dateien wiederherstellen ist unser Job

Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung, wenn Sie weitere Informationen benötigen. Sie finden auch in unseren Datenrettung FAQs! Bitte beachten Sie: Einen genauen Fixpreis können wir erst machen, wenn wir uns Ihren Datenträger genau angesehen haben und den Zustand analysiert haben.

Unser Analyse enthält:

  • eine genaue Beschreibung des vorleigenden Schadens

  • ein individuelles und unverbindliches Festpreis-Angebot

  • einen genauen Zeitrahmen für die Wiederherstellung Ihrer Daten


Wählen Sie eine der verschiedenen Analysevarianten und vergleichen Sie das jeweilge Preis-/Leistungsverhältnis der Eco-, Standard- und Express-Analyse. Nach der Analyse entscheiden Sie, ob Sie unser unverbindliches Festpreis-Angebot annehmen wollen. Ihr Risiko ist gleich Null, denn Sie profitieren von einer No-Risk-Garantie: Keine Daten - keine Kosten.


Wenn es mal sehr dringend ist, können Sie auch unsere Express-Analyse verlangen. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.


Ja, ich will meine Daten zurück!

Analyse beantragen

Bekannt aus:



Kunden, die uns Ihr Vertrauen geschenkt haben

Bei diesen Geschäftskunden stand die Qualität der Datenrettung und Service-Leistung im Vordergrund. Diese Unternehmen haben sich für uns entschieden, weil sie dringend und zuverlässig an Ihre Daten kommen mussten. Zudem war Ihnen Diskretion sehr wichtig, welche immer zu 100% garantiert ist. Aus diesem Grund arbeiten wir auch oft mit der Regierung und der Polizei zusammen.
An dieser Stelle möchten wir uns nochmal für das geschenkte Vertrauen und die Erlaubnis deren Logos verwenden zu dürfen, bedanken. Wir sind stolz auf unsere Referenzen.

Kundenmeinung

Mein Laptop ist komplett abgestürzt und konnte auch von Kollegen die sich auskennen nicht mehr hochgefahren werden. Auch eine kleine Firma die ich Vorort aufgesucht habe hat probiert noch etwas zu retten, aber es war vergebens. Die Datenrettung Austria hat mir meine Fotos wiederherstellen können. Beratung war sehr nett und kompetent und der Preis war fair. Ich musste erst überweisen nachdem klar war, dass die Daten gerettet werden können. Diese wurden auf eine externe Festplatte gespielt und mir mit der Post geschickt. Ich bin sehr zufrieden mit der Abwicklung. Gerne wieder wäre in diesem Fall gelogen - ich habe mir vorgenommen regelmäßig zu sichern.
Danke für eure Hilfe und LG
Petra Schellner

Petra Schellner - 2214 Auersthal
Identitätsnachweis: petra.schellner@a1.net

… weiterlesen


Datenrettung Austria seit 11 Jahren Marktführer in Österreich



Unsere Zentralen:

Headquarter Austria

Buxera 22,
6837 Weiler,
Österreich

Tel.(0732) 27 27 50

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 09:00 - 18:00

Headquarter Austria

Headquarter Schweiz

Dominik Banzer Strasse 29,
9495 Triesen,
Liechtenstein

Tel. 071 554 03 90

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. 09:00 - 18:00

Headquarter Schweiz



Ja, ich will meine Daten zurück!

Analyse beantragen

Kontakt

Kurzanfrage:


Bitte die Anti-Spam Überprüfung abschließen:
Checked

Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet.
Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.
(Unsere Bürozeiten sind Mo - Do von 08:30 - 18:00 und Fr von 08:30 - 16:00)

Sie haben eine Frage?

Rufen Sie jetzt an!

Headquarters:

(0732) 27 27 50

Gebührenfreie Hotline:

0800 400 410

jetzt Rückruf anfordern

Placetext
Hochwasserhilfe:
Wir sind für Sie da und helfen, wenn Ihre Daten durch das Hochwasser gelitten haben.
Rufen Sie unsere kostenlose Hotline: 0800 400 410 .
Weitere Informationen